Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

News-Archiv

Bratislava Umland Konferenz am 16.10.2018 in Hainburg

01.10.2018 | 

Im Rahmen des EU Projekts BAUM 2020 arbeiten Politik und Fachleute aus Bratislava, Burgenland, Niederösterreich und den betroffenen Gemeinden gemeinsam an einem gemeinsamen Zukunftsbild für diese Region. Das SUM ist als strategischer Partner in dieser Initiative aktiv. Mit einem gemeinsamen Koordinierungsbüro in Bratislava wurde ein erster wichtiger Umsetzungsschritt gesetzt. Die NÖ.Regional.GmbH, das Regionalmanagement Burgenland und die Stadt Bratislava organisieren nun erstmals eine Konferenz für (und über) die grenzüberschreitende Stadtregion Bratislava.

weiterlesen
zum Beitrag: Bratislava Umland Konferenz am 16.10.2018 in Hainburg

SUM-Exkursion 2018

26.09.2018 | 

Am 17. September fand die diesjährige SUM-Exkursion statt, die vom nördlichen Wiener Stadtrand über Gerasdorf bei Wien bis nach Wolkersdorf führte. AkteurInnen der Stadtregion waren eingeladen, die Region und ihre Herausforderungen im Zuge der Fachexkursion vor Ort kennenzulernen.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Exkursion 2018

Österreichischer Stadtregionstag in Wels

24.09.2018 | 

Am 10. und 11. Oktober findet in Wels der 6. Österreichische Stadtregionstag statt, zu dem der Österreichische Städtebund herzlich einlädt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht auch heuer wieder die österreichweite Vernetzung von Stadtregionen, das Kennenlernen von interessanten regionalen Fallbeispielen - diesmal aus Oberösterreich und die gemeinsame Schwerpunktsetzung.

weiterlesen
zum Beitrag: Österreichischer Stadtregionstag in Wels

Suburbinale in Groß Enzersdorf von 13. - 16. September 2018

03.09.2018 | 

Stadt Umland - oder Land um Stadt? In Groß Enzersdorf wurde mit der Suburbinale ein bemerkenswertes Kulturprojekt gestartet, welches "den Stadtrand" zum Inhalt hat. Mit dem Filmfestival soll ein Raum für Inspiration und Kreation geschaffen werden, um über die Chancen und Möglichkeiten für diesen Lebensraum zu reflektieren.

weiterlesen
zum Beitrag: Suburbinale in Groß Enzersdorf von 13. - 16. September 2018

Lebensraum nachhaltig gestalten

08.08.2018 | 

Große Teile der LEADER Region Römerland Carnuntum befinden sich auf Grund der dynamischen Entwicklung in einem raschen Wandel. Ausgehend von den "Wachstumsmotoren" Wien, Bratislava und Flughafen Schwechat werden Siedlungsgebiete erweitert, neue Betriebsgebiete erschlossen. Auch in Verbindung mit dem starken Transitverkehr muss die Verkehrsinfrastruktur permanent ausgebaut werden. Der Regionalentwicklungsverein Römerland Carnuntum hat daher die TU Wien mit dem Projekt LENA beauftragt mit dem Ziel, eine regionale Diskussion zu Planungs- und Baukultur zu starten.

weiterlesen
zum Beitrag: Lebensraum nachhaltig gestalten

Terminaviso Stadt Umland Konferenz 2018

18.07.2018 | 

Wien und Niederösterreich haben sich im Jahr 2006 auf die Einrichtung eines gemeinsamen Stadt-Umland-Managements Wien/Niederösterreich geeinigt. In enger Abstimmung mit den Fachabteilungen beider Länder, der Planungsgemeinschaft Ost und dem VOR wurden seit damals viele regionale Initiativen gestartet und koordiniert. 2006 fand auch die erste Stadt-Umland ("SUM")-Konferenz statt - eine jährliche Veranstaltung mit rund 200 Teilnehmenden, in der unterschiedliche stadtregionale Herausforderungen thematisiert werden.

weiterlesen
zum Beitrag: Terminaviso Stadt Umland Konferenz 2018

Projekt sub>urban. Reinventing the fringe abgeschlossen

10.07.2018 | 

Nach rund 2,5 Jahren gemeinsamer Arbeit wurde nun das im Rahmen des Urbact III durchgeführte Projekt abgeschlossen. Unter Federführung der Stadt Antwerpen erarbeiten Barcelona Metropolitan Area, Casoria/Neapel, Düsseldorf, Solin/Split, Brno, Oslo, Baia Mare (Rumänien) und Wien/Vösendorf Konzepte, wie die Entwicklung in Übergangszonen zwischen Kernstadt und Umland räumlich gesteuert werden kann und untergenutzte Stadtrandgebiete wieder belebt werden können.

weiterlesen
zum Beitrag: Projekt sub>urban. Reinventing the fringe abgeschlossen

Regionalpark „DreiAnger“: Offizielle Vorstellung des geplanten Erholungsraums im Norden Wiens

20.06.2018 | 

Nach der Abstimmung über den Namen der geplanten Grünraumspange vom Bisamberg zum Norbert-Scheed-Wald wurde nun der Regionalpark "DreiAnger" ihm Rahmen eines Fototermins mit Bezirksvorsteher Georg Papai, Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy, Wiens Vizebürgermeisterin Maria Vassilakou, Gemeinderat Josef Taucher, Landtagsabgeordneten Bürgermeister Christian Gepp (Korneuburg) und Alexander Votja (Gerasdorf) offiziell vorgestellt.

weiterlesen
zum Beitrag: Regionalpark „DreiAnger“: Offizielle Vorstellung des geplanten Erholungsraums im Norden Wiens

Strategien für das Wohnen in der Metropolregion

18.06.2018 | 

Nicht nur die Wiener Bevölkerung wächst, auch das Wiener Umland entwickelt sich seit Jahren dynamisch. Die Nachfrage nach qualitätsvollem und leistbarem Wohnraum in gut angebundenen und infrastrukturell ausgestatteten Lagen steigt inner- wie außerhalb der Stadtgrenze und unterstreicht einmal mehr die Bedeutung einer engen Abstimmung und Zusammenarbeit innerhalb der Metropolregion.

weiterlesen
zum Beitrag: Strategien für das Wohnen in der Metropolregion

„Wunderwelt Natur“ – NÖ Landesausstellung 2022 findet im Marchfeld statt

05.06.2018 | 

Die Standortwahl für die NÖ Landesausstellung 2022 ist gefallen: Im Schloss Marchegg soll „Wunderwelt Natur“ die Region präsentieren und positive Impulse für die Regionalentwicklung generieren.

weiterlesen
zum Beitrag: „Wunderwelt Natur“ – NÖ Landesausstellung 2022 findet im Marchfeld statt

Öffentlicher Verkehr in Klosterneuburg wird weiter ausgebaut

29.05.2018 | 

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) hat unter Mitwirkung der Stadtgemeinde die Neuausschreibung der Stadt- und Regionalbuslinien in Klosterneuburg vorgenommen. Fahrgäste können sich ab 1. Juli 2018 auf Taktverdichtungen, effizientere Linienführungen und erweiterte Bedienzeiten - auch am Wochenende - freuen, sowie auf eine bessere Abstimmung der Busfahrpläne mit den Bahnfahrplänen.

weiterlesen
zum Beitrag: Öffentlicher Verkehr in Klosterneuburg wird weiter ausgebaut

S1 Wiener Außenring Schnellstraße darf fertig gebaut werden

28.05.2018 | 

Das Bundesverwaltungsgericht hat nach neunjähriger Verfahrensdauer entschieden, dass die Wiener Außenring Schnellstraße zwischen Schwechat und Süßenbrunn gebaut werden darf. Auch der 8,2 km lange Tunnel unter der Donau und dem Nationalpark Lobau darf errichtet werden. Schon im Jahr 2019 soll mit den Bauarbeiten begonnen werden. Im Jahr 2025 soll dann der "Regionenring" um Wien, bestehend aus S 1, A 21, A 1, S 33, S 5 und A 22, fertiggestellt sein.

weiterlesen
zum Beitrag: S1 Wiener Außenring Schnellstraße darf fertig gebaut werden

Tag der Artenvielfalt am 8. und 9. Juni 2018 im Lainzer Tiergarten

22.05.2018 | 

Auch heuer werden wieder zahlreiche ExpertInnen von den frühen Morgenstunden an bis spät in der Nacht im Wienerwald unterwegs sein, um Spannendes in der Natur vor der Haustüre für uns zu erforschen. Dieses Jahr findet die Artensuche im Rahmen des "Tag der Artenvielfalt" am 8. und 9. Juni 2018 im Lainzer Tiergarten statt. Das Biosphärenpark Wienerwald Management und zahlreiche Partner laden Sie ein, die heimische Natur zu entdecken und ein paar ihrer Geheimnisse zu lüften.

weiterlesen
zum Beitrag: Tag der Artenvielfalt am 8. und 9. Juni 2018 im Lainzer Tiergarten

Wir trauern um Bernhard Fischer

14.05.2018 | 

Der Geschäftsführer des Regionalentwicklungsvereins Römerland Carnuntum und Regionsmanager Bernhard Fischer erlag am 8. Mai 2018 den schweren Verletzungen, die er sich bei einem Unfall zugezogen hatte. Zu den vielen großen Talenten des Bernhard Fischer gehörte es, unterschiedliche Menschen und Initiativen zusammen zu bringen und Größeres zu formen. Die Region Römerland Carnuntum in der heutigen Form, mit den vielfältigen Aktivitäten wäre ohne ihn nur schwer vorstellbar.

weiterlesen
zum Beitrag: Wir trauern um Bernhard Fischer

VCÖ Mobilität mit Zukunft

08.05.2018 | 

Jetzt einreichen beim VCÖ-Mobilitätspreis 2018 Unter dem Motto „Gesellschaft.Wandel.Mobilität“ prämiert der Verkehrsclub Österreich in Kooperation mit dem Verkehrsministerium, dem Nachhaltigkeitsministerium und den ÖBB innovative Ansätze für eine gesellschaftliche und ökologische Mobilitätswende. Das Verkehrssystem steht vor der größten Veränderung seit Beginn der Massenmotorisierung: Digitalisierung, Automatisierung, Sharing und E-Mobilität sind nur einige Schlagworte.

weiterlesen
zum Beitrag: VCÖ Mobilität mit Zukunft

Den Stadtrand neu erfinden

04.04.2018 | 

Städte des europäischen Netzwerks "sub>urban.Reinventing the fringe" erarbeiten Lösungsansätze für die Transformation und Gestaltung der Ränder wachsender Metropolregionen. Als lokales Pilotprojekt haben Niederösterreich, Vösendorf und Wien im Rahmen des Stadt Umland Managements einen lokalen Aktionsplan ausgearbeitet.

weiterlesen
zum Beitrag: Den Stadtrand neu erfinden

Mobilitätslehrgang 2018 in Bruck an der Leitha

26.03.2018 | 

Verkehr ist ein brisantes Thema. Verkehrsprobleme und Mobilitätsfragen gehören zum Alltag der Gemeindearbeit. Der Lehrgang zur/zum Kommunalen Mobilitätsbeauftragten vermittelt in zwei Modulen zu je zwei Tagen ein fundiertes Basiswissen zum breiten Spektrum nachhaltiger Verkehrsgestaltung in der Gemeinde. Am 7. Mai startet die nächste österreichweite Ausbildung für GemeinderätInnen, BürgermeisterInnen und MitarbeiterInnen der öffentlichen Verwaltung

weiterlesen
zum Beitrag: Mobilitätslehrgang 2018 in Bruck an der Leitha

SUM TÄTIGKEITSBERICHT 2017

28.02.2018 | 

Ein Arbeitsjahr im SUM zusammengefasst auf 19 Seiten.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM TÄTIGKEITSBERICHT 2017

Übersicht über Projekte der Wiener Stadtentwicklung

12.02.2018 | 

Auf der Homepage der Stadt Wien können Interessierte sehen, welche Vorhaben der Wiener Stadtentwicklung in welchem Stadtteil aktuell sind und welche Informations- und Beteiligungsmöglichkeiten es gibt. Die Liste umfasst Stadtteilplanungen, Flächenwidmungs- und Bebauungsplanverfahren, Planungen für öffentliche Gebäude und für die Umgestaltung des öffentlichen Raums sowie generelle Verkehrsplanungen. Die Vorhabenliste ist nach Bezirken sortiert.

weiterlesen
zum Beitrag: Übersicht über Projekte der Wiener Stadtentwicklung

Green Energy Lab

17.01.2018 | 

Die Stadtregion ist Teil des größten Innovationsprojektes für grüne Energie. Die Energiewende braucht innovative Wege zur Integration erneuerbarer Energien. In der neuen Vorzeigeregion Energie "Green Energy Lab" bündeln die vier Bundesländer Burgenland, Niederösterreich, Steiermark und Wien ihre Kräfte. Sie schaffen eine großflächige Testregion für innovative Systemlösungen. In der Region gibt es schon jetzt den höchsten Anteil an fluktuierender erneuerbarer Energieerzeugung in Österreich, vor allem aus der Windkraft. Gleichzeitig deckt sich dieser noch zu wenig mit dem Bedarf in der Region bzw. in Städten wie Wien und Graz.

weiterlesen
zum Beitrag: Green Energy Lab

Ausbau des Wiener U Bahn Netzes

08.01.2018 | 

Die ersten Bauarbeiten an den künftigen U-Bahnlinien U2/U5 beginnen 2018 südlich des Matzleinsdorfer Platzes und bei der Pilgramgasse. Die neue U5 wird ab 2024 unterwegs sein. Der Bau der U5 und die Verlängerung der U2 entlasten stark frequentierte Linien in Wien und bringen am Matzleinsdorfer Platz auch neue Umsteigemöglichkeiten für die Pendler aus der Region

weiterlesen
zum Beitrag: Ausbau des Wiener U Bahn Netzes

Wirtschaftskooperation Marchfeld

01.01.2018 | 

Seit Jahresbeginn 2018 kooperieren acht Gemeinden des westlichen Marchfeldes interkommunal bei der Betriebsansiedlung. Im Gemeindeverband "Wirtschaftskooperation Marchfeld" vermarkten und entwickeln sie gemeinsam Betriebsstandorte und teilen Kosten und (Kommunalsteuer-)Erträge.

weiterlesen
zum Beitrag: Wirtschaftskooperation Marchfeld

Stadt-Umland-Konferenz 2017 zum Thema "Vernetzte Stadtregion - Initiativen, Vorbilder, Lösungen"

14.11.2017 | 

Die diesjährige Stadt-Umland-Konferenz findet am Dienstag, dem 5. Dezember 2017 von 13.00 bis 17.30 Uhr im Wiener Rathaus statt

weiterlesen
zum Beitrag: Stadt-Umland-Konferenz 2017 zum Thema "Vernetzte Stadtregion - Initiativen, Vorbilder, Lösungen"

Niederösterreich und Wien starten gemeinsames Logistik Projekt

07.11.2017 | 

Bis 2030 wird in Wien ein Bevölkerungszuwachs auf 2 Mio. Einwohnerinnen und Einwohner und in der weiteren Region auf 3 Mio. Einwohnerinnen und Einwohner erwartet.

weiterlesen
zum Beitrag: Niederösterreich und Wien starten gemeinsames Logistik Projekt

Fahrplanwechsel bringt Angebotssteigerungen im Bahnverkehr

25.10.2017 | 

Mit internationalem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2017 werden auch in der Stadtregion Wien-Niederösterreich die Bahn- und Busfahrpläne umgestellt.

weiterlesen
zum Beitrag: Fahrplanwechsel bringt Angebotssteigerungen im Bahnverkehr

Neukonzeption Mountainbike Streckennetz Wienerwald

11.10.2017 | 

Im Rahmen des Stadt Umland Managements läuft gegenwärtig ein Prozess zur Erarbeitung von Grundlagen für die Neuverhandlung des Mountainbike Streckennetzes im Wienerwald. Dazu wird es am 17. Oktober 2017 von 16.00 - 19.00 in Gießhübl und am 24. Oktober 2017 von 16.00 - 19.00 Uhr in Eichgraben zwei Planungsworkshops geben. Interessierte sind herzlich willkommen, aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung an sum.sued@stadt-umland.at notwendig.

weiterlesen
zum Beitrag: Neukonzeption Mountainbike Streckennetz Wienerwald

SUM-Exkursion in den Nordwesten der Stadtregion

21.09.2017 | 

Eine Reisegruppe mit Mitgliedern des Wiener Gemeinderates, BürgermeisterInnen von Umlandgemeinden, dem Bezirksvorsteher von Floridsdorf und leitenden Planungsverantwortlichen aus Wien und Niederösterreich erkundete Teile von Wien-Floridsdorf, den Standortraum Brünner Straße / Konten Eibesbrunn und das Korneuburger Becken.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Exkursion in den Nordwesten der Stadtregion

Europäische Auszeichnung für Korneuburg

07.09.2017 | 

Die deutschen Städte Altena, Chemnitz, Hamburg, Pforzheim und München sowie die österreichische Kommune Korneuburg wurden neben 91 anderen EU-Städten als URBACT Good Practice Cities ausgezeichnet. Kriterien waren integrierte und partizipatorische Ansätze, die nachweislich eine Veränderung zum Besseren bewirkt haben, und die sich auf andere Städte übertragen lassen.

weiterlesen
zum Beitrag: Europäische Auszeichnung für Korneuburg

1. Internationales Filmfestival SUBURBINALE vom 14. – 17. September 2017 in Groß-Enzersdorf

06.09.2017 | 

Der Verein "Machbarschaft" lädt ins Marchfeld, den größten Gemüsegarten Österreichs, zu einem besonderen Filmfestival: nationale und internationale Filmemacher zeigen ihre filmische Auseinandersetzung mit den Herausforderungen und Chancen der Stadtrandzonen.

weiterlesen
zum Beitrag: 1. Internationales Filmfestival SUBURBINALE vom 14. – 17. September 2017 in Groß-Enzersdorf

5. Stadtregionstag vom 18. - 20. Oktober 2017 in Lienz/Osttirol

29.08.2017 | 

Mit dem 1. Österreichischen Stadtregionstag 2013 in Graz legten die Mitglieder der Kooperationsplattform Stadtregion und die zahlreichen an stadtregionalen Themen interessierten TeilnehmerInnen den Grundstein für den regelmäßigen österreichweiten Austausch. Der 5. Stadtregionstag findet nun in einer vergleichsweise kleinen, aber umso attraktiveren Stadtregion statt.

weiterlesen
zum Beitrag: 5. Stadtregionstag vom 18. - 20. Oktober 2017 in Lienz/Osttirol

S-Bahn- & Regionalbus-Paket zur Entlastung der Pendler: Wien und NÖ beschließen Öffi-Ausbau ab September 2017

25.08.2017 | 

Mit mehr Zügen auf der S7 werden zu besonders nachgefragten Zeiten zusätzliche Sitzplätze und raschere Verbindungen geschaffen - so werden zu den Hauptverkehrszeiten neue, beschleunigte S7-Sprinter-Züge bis Wolfsthal eine Fahrzeitkürzung von bis zu zehn Minuten bringen.

weiterlesen
zum Beitrag: S-Bahn- & Regionalbus-Paket zur Entlastung der Pendler: Wien und NÖ beschließen Öffi-Ausbau ab September 2017

LOS.DAMA Grünraumkonferenz in Gerasdorf bei Wien

28.07.2017 | 

Im Projekt LOS.DAMA wird bis Herbst 2017 für Teile von Floridsdorf, der Donaustadt und der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien ein Landschaftsplan ausgearbeitet. Unter reger Beteiligung von Lokalpolitik und Stakeholdern diskutierten Ende Juni 65 TeilnehmerInnen einer Grünraumkonferenz die Ergebnisse einer Ideenwerkstatt mit BürgerInnen und Bürgern.

weiterlesen
zum Beitrag: LOS.DAMA Grünraumkonferenz in Gerasdorf bei Wien

SUM-Exkursion am 6. Juli 2017

13.07.2017 | 

Angesichts der dynamischen Bevölkerungsentwicklung in der Stadtregion Wien-Niederösterreich ist es wichtig, neue Wege in der Siedlungs- und Standortentwicklung zu gehen. Im Rahmen des SUM-Süd wurde deshalb am 6. Juli 2017 zu einer Fachexkursion zu interessanten Fallbeispielen im Westen und Süden Wiens eingeladen.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Exkursion am 6. Juli 2017

Monitoring der Siedlungsentwicklung in der Stadtregion+

05.07.2017 | 

In einer aktuellen Studie im Rahmen der Planungsgemeinschaft Ost wurde die Siedlungsentwicklung in der Stadtregion Wien-Niederösterreich-Burgenland analysiert.

weiterlesen
zum Beitrag: Monitoring der Siedlungsentwicklung in der Stadtregion+

Datenbank zur Analyse von Leerständen in Zentren

28.06.2017 | 

Innen- vor Außenentwicklung, die Belebung und Attraktivierung der Orts- und Stadtkerne sind wesentliche Ziele einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Seitens des Landes Niederösterreich wurden zuletzt zwei wichtige Initiativen gestartet.

weiterlesen
zum Beitrag: Datenbank zur Analyse von Leerständen in Zentren

Neue Homepage des Dialogforums Flughafen Wien-Schwechat

26.06.2017 | 

Das Dialogforum wurde von der Flughafen Wien AG, den Austrian Airlines, der Austro Control, der Arbeitsgemeinschaft von Siedlervereinen und Bürgerinitiativen um den Flughafen Wien ("ARGE gegen Fluglärm"), den Ländern Wien, Niederösterreich und Burgenland sowie von den 10 Anrainergemeinden des Flughafen Wien als Diskussions- und Verhandlungsplattform für die gesamte Flugverkehrsthematik gegründet.

weiterlesen
zum Beitrag: Neue Homepage des Dialogforums Flughafen Wien-Schwechat

Gesicherter Platz für die Wiener Wirtschaft - Das neue Fachkonzept "Produktive Stadt"

22.06.2017 | 

Vor dem Hintergrund der dynamischen Bevölkerungsentwicklung stellt sich die Frage, ob und wo es in Wien noch ausreichend geeignete Flächen für Gewerbe- und Produktionsbetriebe gibt.

weiterlesen
zum Beitrag: Gesicherter Platz für die Wiener Wirtschaft - Das neue Fachkonzept "Produktive Stadt"

Tag der Artenvielfalt am 9. und 10. Juni in Alland

02.06.2017 | 

Der Tag der Artenvielfalt im Biosphärenpark Wienerwald findet abwechselnd in Niederösterreich und Wien statt. Neben der wissenschaftlichen Komponente steht auch die Begeisterung der Bevölkerung im Fokus der Veranstaltung.

weiterlesen
zum Beitrag: Tag der Artenvielfalt am 9. und 10. Juni in Alland

Aus Stadtrand ein neues Zentrum entwickeln?

17.05.2017 | 

Städte des europäischen Lern-Netzwerks „sub>urban. Reinventing the fringe“ machen sich auf die Suche nach Lösungen für die Randbereiche wachsender Metropolen. Als lokales Pilotprojekt soll bis zum Herbst 2017 für den Kooperationsraum Vösendorf - Wien Siebenhirten eine Entwicklungsstrategie erarbeitet werden.

weiterlesen
zum Beitrag: Aus Stadtrand ein neues Zentrum entwickeln?

Rahmenkonzept Mountainbike Wienerwald 2018+ beauftragt

11.05.2017 | 

Im Wienerwald gibt es derzeit ein offizielles MountainbIke Streckennetz mit mehr als 1000 km Länge. Bis Ende 2017 müssen neue Verträge mit den Grundeigentümern ausverhandelt werden.

weiterlesen
zum Beitrag: Rahmenkonzept Mountainbike Wienerwald 2018+ beauftragt

VCÖ-Mobilitätspreis 2017 sucht innovative Mobilitätsprojekte

27.04.2017 | 

Die Einreichphase des VCÖ-Mobilitätspreis 2017, Österreichs größtem Wettbewerb für nachhaltige Mobilität, hat bereits begonnen. Gesucht sind innovative und zukunftsweisende Projekte, Ideen und Konzepte die zeigen, wie Mobilität und Güterverkehr klimaverträglich, effizient und ressourcenschonend organisiert werden kann.

weiterlesen
zum Beitrag: VCÖ-Mobilitätspreis 2017 sucht innovative Mobilitätsprojekte

RADLakademie zum Thema Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme

25.04.2017 | 

Die verstärkte Nachfrage von e-bikes im automatisierten Verleih gab Anlass sich bei der 14. RADLakademie in Mödling dem Thema Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme zu widmen. Die Veranstaltung fand in enger Abstimmung mit dem SUM statt, gilt es doch für die Stadtrandlagen im Süden (Liesing/Perchtoldsdorf, U1-Verlängerung Oberlaa) attraktive Lösungen zu finden.

weiterlesen
zum Beitrag: RADLakademie zum Thema Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme

Zur U1- Verlängerung, Parkraumbewirtschaftung im 10. Wiener Gemeindebezirk sowie dem geplanten S-Bahnpaket

12.04.2017 | 

Mit 2. September 2017 wird die U1-Verlängerung im Süden Wiens um fünf zusätzliche Haltestellen schlagend. Die Endstation der U1 heißt somit nicht mehr Wien Reumannplatz sondern Wien Oberlaa. Auch eine Reihe von VOR-Regionalbussen wird anlässlich der U1 Verlängerung eine Änderung der Routenführung bzw. der Intervalle erfahren.

weiterlesen
zum Beitrag: Zur U1- Verlängerung, Parkraumbewirtschaftung im 10. Wiener Gemeindebezirk sowie dem geplanten S-Bahnpaket

Fahrradverleihsysteme in Stadt und Umland

07.04.2017 | 

Fahrradverleihsysteme sind aus vielen großen Städten weltweit nicht mehr wegzudenken.

weiterlesen
zum Beitrag: Fahrradverleihsysteme in Stadt und Umland

Erarbeitung eines länderübergreifenden Aktionsplans im Raum Wien Liesing-Vösendorf gestartet

29.03.2017 | 

Infolge der Regionalen Leitplanung Mödling wurde im "Grenzgebiet" Wien Siebenhirten-Vösendorf das Projekt "sub>urban, reinventing the fringe" gestartet.

weiterlesen
zum Beitrag: Erarbeitung eines länderübergreifenden Aktionsplans im Raum Wien Liesing-Vösendorf gestartet

Flughafen Wien und TU-Wien starten Forschungsprojekt zur Energieoptimierung

16.03.2017 | 

Der Flughafen Wien umfasst rund 100 Objekte, in denen 20.000 Menschen in Hotels, Büros, Shops, Terminals, Logistikunternehmen und vielen anderen Bereichen arbeiten. Der Stromverbrauch des Standorts ist mit jenem von Klagenfurt vergleichbar. Vor diesem Hintergrund haben Flughafen Wien AG und die TU-Wien ein spannendes Forschungsprojekt gestartet.

weiterlesen
zum Beitrag: Flughafen Wien und TU-Wien starten Forschungsprojekt zur Energieoptimierung

SUM-Tätigkeitsbericht 2016

14.03.2017 | 

Ein Arbeitsjahr im SUM zusammengefasst in 15 Seiten: Der Tätigkeitsbericht 2016 bietet wieder einen kompakten Überblick über die diversen Aktivitäten des Stadt-Umland-Managements im vergangenen Jahr.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Tätigkeitsbericht 2016

Neuordnung des Regionalbusverkehrs im Wienerwald

07.03.2017 | 

Ausweitung des Öffentlichen Verkehrs, deutlich mehr Verbindungen, moderne Busflotte und optimierte Umstiege ab April 2017

weiterlesen
zum Beitrag: Neuordnung des Regionalbusverkehrs im Wienerwald

Ausbauprogramm Fuß- und Radverkehr 2017 in Wien

07.03.2017 | 

Im aktuellen Bauprogramm zum Wiener Radwegenetz findet sich mit der Neugestaltung der Kuchelauer Hafenstraße wieder eine überregional wichtige Verbindung. Bei dem Radweg handelt es sich um einen Abschnitt des Donauradweges (Euro Velo 6), der in den letzten Jahren in Niederösterreich als touristische Hauptradroute entsprechend attraktiviert wurde.

weiterlesen
zum Beitrag: Ausbauprogramm Fuß- und Radverkehr 2017 in Wien

Öffentlicher Verkehr im Wiener Umland - "Entwerter" werden wieder in Betrieb genommen

02.03.2017 | 

Auch im Rahmen des Stadt Umland Managements wurde vielfach Unmut darüber geäußert, dass es mit der Umstellung des Tarifsystems im Verkehrsverbund Ostregion keine Möglichkeit mehr gibt, Fahrscheine für Wien etwa an Bahnstationen im Umland zu entwerten. Seitens VOR wurde auf diese Beschwerden entsprechend reagiert.

weiterlesen
zum Beitrag: Öffentlicher Verkehr im Wiener Umland - "Entwerter" werden wieder in Betrieb genommen

Smart City Ebreichsdorf - Sondierungsprojekt abgeschlossen

23.02.2017 | 

Im Ebreichsdorfer Rathaus fand am 21. Februar 2017 die Abschlussveranstaltung zum "Sondierungsprojekt" Smart City Ebreichsdorf statt.

weiterlesen
zum Beitrag: Smart City Ebreichsdorf - Sondierungsprojekt abgeschlossen

U1-Verlängerung, Parkraumbewirtschaftung im 10. Wiener Gemeindebezirk sowie geplantes S-Bahnpaket

22.02.2017 | 

Mit 2. September 2017 wird die U1-Verlängerung im Süden Wiens um fünf zusätzliche Haltestellen schlagend.

weiterlesen
zum Beitrag: U1-Verlängerung, Parkraumbewirtschaftung im 10. Wiener Gemeindebezirk sowie geplantes S-Bahnpaket

SUM-Konferenz 2016 "Innovation im Kontext der Stadtregionsentwicklung"

30.11.2016 | 

Hier finden Sie die Dokumentation der Konferenz, die Ende November im Palais Niederösterreich stattfand. Wir danken den sehr zahlreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihr Interesse und den engagierten Dialog.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Konferenz 2016 "Innovation im Kontext der Stadtregionsentwicklung"

ORF Beitrag Leitplanung

06.07.2016 |  Aktuelles

Regionaler Leitplan Bezirk Mödling. Zwanzig Gemeinden, eine Vision.

weiterlesen
zum Beitrag: ORF Beitrag Leitplanung

Regionale Leitplanung Bezirk Mödling - Abschluss und Aufbruch

15.06.2016 |  Aktuelles

Die Regionale Leitplanung Bezirk Mödling befindet sich in der Zielgerade, bis zum Sommer sollen die Gemeinden die gemeinsame Strategie beschließen. Am 5. Juli 2016 findet in der Stadtgalerie Mödling die Abschlussveranstaltung statt, welche ganz im Zeichen der künftigen Kooperation stehen soll. Seitens Land Niederösterreich wird der zuständige Landesrat Dr. Stephan Pernkopf teilnehmen.

weiterlesen
zum Beitrag: Regionale Leitplanung Bezirk Mödling - Abschluss und Aufbruch
Springe zum Anfang der Seite