Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

STEP 2025 Stadtentwicklungsplan Wien

Der im Juni 2014 vom Wiener Gemeinderat beschlossene Stadtentwicklungsplan formuliert strategische Entwicklungslinien und Maßnahmen zur Steuerung der künftigen Entwicklung Wiens in den Handlungsfeldern Wohnen, Grün- und Freiraum, Mobilität und Infrastruktur. Stadtentwickung wird dabei als Koordinierung und Management staatlicher, gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Akteurinnen und Akteure verstanden. Der STEP entwirft in drei Kapiteln ein Zukunftsbild der Stadt:

  • Wien baut auf - das Bild der neuen Urbanität in der Stadt der Zukunft.
  • Wien wächst über sich hinaus - das Bild der künftigen Position Wiens als Wirtschafts- und Forschungsstadt in der Metropolregion und im europäischen Standortwettbewerb.
  • Wien ist vernetzt - das Bild der Zukunft von Mobilität, grünen und sozialen Netzen als Rückgrat der Stadt.

Im Kapitel "Die Metropolregion" setzt der STEP auf die Möglichkeit, die prosperierende und im Alltag der Menschen eng vernetzte Stadtregion gemeinsam mit Niederösterreich und dem Burgenland zu einem integrierten Metropolraum zu entwicklen. Die Stadt Wien lädt daher dazu ein, gemeinsam mit dem Land NÖ und unter breiter Beteilung unterschiedlicher Interessengruppen regionale Kooperationsräume zu definieren, die hohes Entwicklungspotenzial und hohe Bedeutung für das Wiener Umland und die Metropolregion im Hinlick auf die Standort- und Grünraumentwicklung oder das Mobilitätssystem haben.

Weiterführende Informationen

Springe zum Anfang der Seite