Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Grünraumkonzept Flughafen-Region – Regionale Leitplanung Bruck / Leitha

Im Rahmen der Initiative „Airport Region“ beschäftigen sich die Flughafen-Anrainergemeinden seit Jahren intensiv mit den Themen Standortmarketing, Betriebsansiedlung sowie Ökologie und Grünraum. In Abstimmung mit den insgesamt 14 Gemeinden in der näheren und weiteren Umgebung des Flughafens Wien-Schwechat wurde darauf aufbauend im Auftrag der Abt. RU7 beim Amt der NÖ. Landesregierung ein regionales Grünraumkonzept bzw. -leitbild erarbeitet. Dabei wurde erstmals in Niederösterreich eine neue Methodik zur Abgrenzung von erhaltenswerten Landschaftsteilen verwendet, indem die verschiedenen Landschaftsleistungen – Lebensraum-, Produktions-, Regulations- sowie Erholungsfunktion – berücksichtigt wurden.

Die Arbeiten zu dem Konzept wurden im Frühjahr 2020 abgeschlossen, die Ergebnisse fließen in die zwischenzeitlich beauftragte Regionale Leitplanung Bruck an der Leitha ein. Das SUM koordinierte bereits vorab zahlreiche Abstimmungsgespräche, so auch zur Abstimmung mit laufenden Grünraumplanungen in Wien und mit dem von der LEADER Region Römerland Carnuntum beauftragten Projekt LENA (Lebensraum Nachhaltig gestalten, Auftragnehmer TU-Wien). Im Rahmen der Regionalen Leitplanung ist das SUM unter anderem in der Steuerungsgruppe aktiv.

Weitere Informationen

Springe zum Anfang der Seite