Springe direkt zu :

Direktlink zum YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=Aj4Xs9OM-a4

Was ist SUM?

Was ist SUM? Veröffentlicht am 11.11.2015 Das Video stellt in animierter Art und Weise die Aufgabenbereiche der beiden Stadt-Umland-Manager dar. Damit werden kurz und anschaulich sowohl das Tätigkeitsfeld als auch die Ziele dargestellt. Volltext (Transkription): http://bit.ly/1iYXDdW © Magistrat der Stadt Wien, MA 18, www.stadtentwicklung.wien.at | Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, RU/2 | Wien, 2015 | Konzept und Produktion: GEGENBLICK Multimedia & Kommunikation | www.gegenblick.at | Die Großstadt Wien, die auch gleichzeitig Bundesland ist, und viele, viele kleine Städte und Gemeinden im Umland in Niederösterreich sind gemeinsam eine Stadtregion. Die Menschen in dieser Stadtregion leben im Alltag kreuz und quer im Ballungsraum: sie arbeiten hier, wohnen dort, lernen, konsumieren und erholen sich wieder wo anders - so als gäbe es keine Gemeinde- und Landesgrenze. Dennoch wirkt zwischen Stadt- und Umland und zwischen den Umlandgemeinden eine Trennlinie - in Politik, Verwaltung, Finan

Das war die diesjährige SUM Konferenz

13.12.2018 | 

Besucherrekord mit über 210 Teilnehmenden, spannende Vorträge und interessante Diskussionen: Die SUM-Konferenz 2018 im Palais Niederösterreich kann - auch aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen - als großer Erfolg gewertet werden.

weiterlesen
zum Beitrag: Das war die diesjährige SUM Konferenz

Mehr ÖV Angebot in der Ostregion ab 9. Dezember 2018

11.12.2018 | 

Der Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) nutzt den heurigen Fahrplanwechsel am 9. Dezember 2018, um das bestehende Bus- und Bahnangebot weiter zu optimieren und auszubauen. Konkret wird das Bahnangebot in den drei Bundesländern um insgesamt rund 700.000 Zugkilometer pro Jahr ausgeweitet. Insgesamt investieren die Länder somit zusätzlich rund 7 Millionen Euro jährlich in die Verbesserung des Öffentlichen Verkehrs.

weiterlesen
zum Beitrag: Mehr ÖV Angebot in der Ostregion ab 9. Dezember 2018

Dialogforum Flughafen Wien Schwechat - Evaluierungsbericht 2017 veröffentlicht

06.12.2018 | 

Das Dialogforum wurde von der Flughafen Wien AG, den Austrian Airlines, der Austro Control, der Arbeitsgemeinschaft von Siedlervereinen und Bürgerinitiativen um den Flughafen Wien ("ARGE gegen Fluglärm"), den Ländern Wien, Niederösterreich und Burgenland sowie von den 10 Anrainergemeinden des Flughafen Wien als Diskussions- und Verhandlungsplattform für die gesamte Flugverkehrsthematik gegründet. Die Grundlage bildet der 2005 vereinbarte Mediationsvertrag.

weiterlesen
zum Beitrag: Dialogforum Flughafen Wien Schwechat - Evaluierungsbericht 2017 veröffentlicht

Parkraumbewirtschaftung Simmering

24.10.2018 | 

Der innere Bereich von Simmering wird mit 5. November zu einer flächendeckenden Kurzparkzone. Grundlage dafür war eine 2017 durchgeführte Befragung, der Bezirk wurde dazu in 3 Zonen geteilt. Die Mehrheit der Bevölkerung sprach sich für die Parkraumbewirtschaftung im Simmeringer Zentrum aus. Bei den anderen beiden Zonen war die Mehrheit dagegen.

weiterlesen
zum Beitrag: Parkraumbewirtschaftung Simmering

20 Jahre Regionalmanagement

19.10.2018 | 

Vor 20 Jahren, im Oktober 1998, wurde DI. Andreas Hacker vom damaligen Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll als (niederösterreichischer) Regionalmanager vorgestellt. In diesen Jahren ist viel passiert, vor allem wurde aus dem damaligen Regionalmanagement Wien-Umland das Stadt Umland Management Wien/Niederösterreich.

weiterlesen
zum Beitrag: 20 Jahre Regionalmanagement

Grünräume um Wien und in der gesamten Ostregion sichern

16.10.2018 | 

Vor dem Hintergrund der dynamischen Entwicklung in der Stadtregion Wien Niederösterreich verstärkt das Land Niederösterreich seine Bemühungen, Natur- und Grünräume nachhaltig zu sichern. Aufbauend auf den positiven Erfahrungen aus den Regionalen Raumordnungsprogrammen, großen Schutzgebieten wie Nationalpark Donauauen, Biosphärenpark Wienerwald, dem Wiener Wald- und Wiesengürtel sollen regionale Aktivitäten zur Schaffung eines grünen Rings der Stadtregion intensiviert werden.

weiterlesen
zum Beitrag: Grünräume um Wien und in der gesamten Ostregion sichern

Mountainbike Wienerwald - Planungsphase abgeschlossen

03.07.2018 | 

Im Auftrag des Vereins Niederösterreich-Wien, gemeinsame Entwicklungsräume (Projektmanagement SUM) wurde ein Grobkonzept Mountainbike Wienerwald 2017+ beauftragt. In zahlreichen regionalen Workshops wurden gemeinsam die Rahmenbedingungen für das zukünftige Angebot erarbeitet. Am 12. Juni 2018 wurde die weitere Vorgangsweise mit VertreterInnen der niederösterreichischen Gemeinden abgestimmt.

weiterlesen
zum Beitrag: Mountainbike Wienerwald - Planungsphase abgeschlossen

"Regionalpark DreiAnger": Das neue Erholungsgebiet im Norden Wiens hat einen Namen

28.05.2018 | 

Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger folgten dem Aufruf der Stadt Wien und der Stadtgemeinde Gerasdorf, der geplanten Grünraumspange vom Bisamberg zum Norbert-Scheed-Wald einen Namen zu geben. Im Rahmen des EU-Projekts "LOS_DAMA!" wird nun weiterhin eifrig an Maßnahmen zur Ausgestaltung des "Regionalparks DreiAnger" gearbeitet.

weiterlesen
zum Beitrag: "Regionalpark DreiAnger": Das neue Erholungsgebiet im Norden Wiens hat einen Namen
Springe zum Anfang der Seite