Springe direkt zu :

Direktlink zum YouTube Video: https://www.youtube.com/watch?v=Aj4Xs9OM-a4

Was ist SUM?

Was ist SUM? Veröffentlicht am 11.11.2015 Das Video stellt in animierter Art und Weise die Aufgabenbereiche der beiden Stadt-Umland-Manager dar. Damit werden kurz und anschaulich sowohl das Tätigkeitsfeld als auch die Ziele dargestellt. Volltext (Transkription): http://bit.ly/1iYXDdW © Magistrat der Stadt Wien, MA 18, www.stadtentwicklung.wien.at | Amt der Niederösterreichischen Landesregierung, RU/2 | Wien, 2015 | Konzept und Produktion: GEGENBLICK Multimedia & Kommunikation | www.gegenblick.at | Die Großstadt Wien, die auch gleichzeitig Bundesland ist, und viele, viele kleine Städte und Gemeinden im Umland in Niederösterreich sind gemeinsam eine Stadtregion. Die Menschen in dieser Stadtregion leben im Alltag kreuz und quer im Ballungsraum: sie arbeiten hier, wohnen dort, lernen, konsumieren und erholen sich wieder wo anders - so als gäbe es keine Gemeinde- und Landesgrenze. Dennoch wirkt zwischen Stadt- und Umland und zwischen den Umlandgemeinden eine Trennlinie - in Politik, Verwaltung, Finan

LOS.DAMA Grünraumkonferenz in Gerasdorf bei Wien

28.07.2017 | 

Im Projekt LOS.DAMA wird bis Herbst 2017 für Teile von Floridsdorf, der Donaustadt und der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien ein Landschaftsplan ausgearbeitet. Unter reger Beteiligung von Lokalpolitik und Stakeholdern diskutierten Ende Juni 65 TeilnehmerInnen einer Grünraumkonferenz die Ergebnisse einer Ideenwerkstatt mit BürgerInnen und Bürgern.

weiterlesen
zum Beitrag: LOS.DAMA Grünraumkonferenz in Gerasdorf bei Wien

SUM-Exkursion am 6. Juli 2017

13.07.2017 | 

Angesichts der dynamischen Bevölkerungsentwicklung in der Stadtregion Wien-Niederösterreich ist es wichtig, neue Wege in der Siedlungs- und Standortentwicklung zu gehen. Im Rahmen des SUM-Süd wurde deshalb am 6. Juli 2017 zu einer Fachexkursion zu interessanten Fallbeispielen im Westen und Süden Wiens eingeladen.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Exkursion am 6. Juli 2017

Monitoring der Siedlungsentwicklung in der Stadtregion+

05.07.2017 | 

In einer aktuellen Studie im Rahmen der Planungsgemeinschaft Ost wurde die Siedlungsentwicklung in der Stadtregion Wien-Niederösterreich-Burgenland analysiert.

weiterlesen
zum Beitrag: Monitoring der Siedlungsentwicklung in der Stadtregion+

Datenbank zur Analyse von Leerständen in Zentren

28.06.2017 | 

Innen- vor Außenentwicklung, die Belebung und Attraktivierung der Orts- und Stadtkerne sind wesentliche Ziele einer nachhaltigen Regionalentwicklung. Seitens des Landes Niederösterreich wurden zuletzt zwei wichtige Initiativen gestartet.

weiterlesen
zum Beitrag: Datenbank zur Analyse von Leerständen in Zentren

Gesicherter Platz für die Wiener Wirtschaft - Das neue Fachkonzept "Produktive Stadt"

22.06.2017 | 

Vor dem Hintergrund der dynamischen Bevölkerungsentwicklung stellt sich die Frage, ob und wo es in Wien noch ausreichend geeignete Flächen für Gewerbe- und Produktionsbetriebe gibt.

weiterlesen
zum Beitrag: Gesicherter Platz für die Wiener Wirtschaft - Das neue Fachkonzept "Produktive Stadt"

Rahmenkonzept Mountainbike Wienerwald 2018+ beauftragt

11.05.2017 | 

Im Wienerwald gibt es derzeit ein offizielles MountainbIke Streckennetz mit mehr als 1000 km Länge. Bis Ende 2017 müssen neue Verträge mit den Grundeigentümern ausverhandelt werden.

weiterlesen
zum Beitrag: Rahmenkonzept Mountainbike Wienerwald 2018+ beauftragt

RADLakademie zum Thema Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme

25.04.2017 | 

Die verstärkte Nachfrage von e-bikes im automatisierten Verleih gab Anlass sich bei der 14. RADLakademie in Mödling dem Thema Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme zu widmen. Die Veranstaltung fand in enger Abstimmung mit dem SUM statt, gilt es doch für die Stadtrandlagen im Süden (Liesing/Perchtoldsdorf, U1-Verlängerung Oberlaa) attraktive Lösungen zu finden.

weiterlesen
zum Beitrag: RADLakademie zum Thema Anforderungen an (e)-Fahrradverleihsysteme

Zur U1- Verlängerung, Parkraumbewirtschaftung im 10. Wiener Gemeindebezirk sowie dem geplanten S-Bahnpaket

12.04.2017 | 

Mit 2. September 2017 wird die U1-Verlängerung im Süden Wiens um fünf zusätzliche Haltestellen schlagend. Die Endstation der U1 heißt somit nicht mehr Wien Reumannplatz sondern Wien Oberlaa. Auch eine Reihe von VOR-Regionalbussen wird anlässlich der U1 Verlängerung eine Änderung der Routenführung bzw. der Intervalle erfahren.

weiterlesen
zum Beitrag: Zur U1- Verlängerung, Parkraumbewirtschaftung im 10. Wiener Gemeindebezirk sowie dem geplanten S-Bahnpaket

ORF Beitrag Leitplanung

06.07.2016 |  Aktuelles

Regionaler Leitplan Bezirk Mödling. Zwanzig Gemeinden, eine Vision.

weiterlesen
zum Beitrag: ORF Beitrag Leitplanung
Springe zum Anfang der Seite