Springe direkt zu :

Was ist SUM?

Parkraumbewirtschaftung in Wien

06.05.2021 | 

Seitens der Stadt Wien ist geplant, die Parkraumbewirtschaftung zukünftig auf das gesamte Stadtgebiet auszudehnen. Die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass es mit der schrittweisen Einführung in einzelnen Stadtrandbezirken zu unerwünschten Verlagerungen gekommen ist. Um die Herausforderungen ganzheitlich zu bewältigen, soll es noch vor dem Sommer auf der Grundlage vorliegender Untersuchungen zu einem entsprechenden Beschluss kommen.

weiterlesen
zum Beitrag: Parkraumbewirtschaftung in Wien

Wanderwege im Regionalpark DreiAnger laden zur Naherholung ein

25.04.2021 | 

Es ist soweit! Der Regionalpark DreiAnger, der den Grüngürtel im Norden Wiens vervollständigt, kann nun auf ausgeschilderten Wanderwegen erkundet und genossen werden. Im Frühling und Frühsommer ist das ganz besonders lohnend. Das neue Wegeleitsystem ist ein erster sichtbarer Ausdruck der stadtregionalen Zusammenarbeit der Stadt Wien, der Bezirke Floridsdorf und Donaustadt, der Stadtgemeinde Gerasdorf bei Wien und vieler Stakeholder.

weiterlesen
zum Beitrag: Wanderwege im Regionalpark DreiAnger laden zur Naherholung ein

Alternative Antriebe im öffentlichen Verkehr

21.04.2021 | 

Klimafreundliche Antriebsformen für Busse und Bahnen, wie Akku- oder Wasserstoffantriebe, haben sich in den letzten Jahren als vielversprechende Alternative zu Dieselverkehr gezeigt. Im Auftrag von und in Zusammenarbeit mit dem VOR wurde daher eine Studie beauftragt, die die Umstellung auf alternative Antriebe in der Region Niederösterreich (Industrieviertel) – Burgenland – Westungarn im Hinblick auf die technische und wirtschaftliche Machbarkeit untersucht.

weiterlesen
zum Beitrag: Alternative Antriebe im öffentlichen Verkehr

Digitale Lösungen für ein gelingendes Dorf- und Gemeindeleben

21.04.2021 | 

Passend zu unserer Stadt Umland Konferenz 2020 wollen wir auf eine aktuelle Initiative des Landes Niederösterreich verweisen. Die Geschäftsstelle für Technologie und Digitalisierung hat einen Innovationsprozess zum Thema „Digitale Lösungen für ein gelingendes Dorf- und Gemeindeleben” gestartet. Im Rahmen dieses Prozesses findet ein dreitägiger Workshop Ende August in Waidhofen/Ybbs statt. Ziel ist die Entwicklung von innovativen, digitalen Angeboten und Services mit einem Mehrwert für die Bevölkerung.

weiterlesen
zum Beitrag: Digitale Lösungen für ein gelingendes Dorf- und Gemeindeleben

Abschluss Veranstaltungsbogen SUM-Konferenz 2020

31.03.2021 | 

Den Abschluss des Veranstaltungsbogens am 25. März nutzten namhafte Expert*innen aus Niederösterreich und Wien als Gelegenheit, um über aktuelle und zukünftig sinnvolle Kooperationen zum Thema „Raum und Räume – Arbeiten in der Stadtregion“ zu informieren.

weiterlesen
zum Beitrag: Abschluss Veranstaltungsbogen SUM-Konferenz 2020

SUM im Rückblick

11.02.2021 | 

Der Jahresbericht 2020 des Stadt-Umland-Management ist fertig und auf unserer Homepage abrufbar. Auch wenn das letzte Jahr für uns alle nicht einfach war, so konnten wir doch wieder wichtige Impulse setzen und Initiativen weiterentwickeln.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM im Rückblick

#100minutenzukunft >> Mobilität 2050

02.02.2021 | 

Wie kaum eine andere Region wird die Region zwischen Wien und Bratislava von der Zunahme der Mobilität und insbesondere des Warenverkehrs geprägt. Grund genug für die Verantwortlichen der LEADER Region Römerland Carnuntum, einen Meinungsbildungsprozess zu diesem Thema zu starten.

weiterlesen
zum Beitrag: #100minutenzukunft >> Mobilität 2050

25 Jahre Nationalpark Donau-Auen

22.01.2021 | 

Der Nationalpark Donau-Auen bewahrt seit 25 Jahren eine in Mitteleuropa einzigartige Flussauenlandschaft als Naturerbe und Erholungsraum. Einzigartig ist auch seine Lage zwischen 2 Hauptstädten in einer dynamischen Region. Zahlreiche Maßnahmen von der Gewässerrenaturierung bis zum Artenschutz wurden dabei bereits erfolgreich umgesetzt, weitere sind in Planung. Zudem wurde ein vielfältiges Exkursionsprogramm entwickelt, das Gästen den Wert und die Besonderheit der Flusslandschaft näherbringt.

weiterlesen
zum Beitrag: 25 Jahre Nationalpark Donau-Auen
Springe zum Anfang der Seite