Springe direkt zu :

Was ist SUM?

SUM-Forum 2022 Wissensplattform Immobilienentwicklung

20.05.2022 | 

Die Frage nach der Verträglichkeit und den Grenzen des Wachstums steht vermehrt im Mittelpunkt politischer Diskussionen, vor allem in den Umlandgemeinden. Klima- und Bodenschutz spielen in der gesellschaftlichen Diskussion eine wichtige Rolle. Und nicht zuletzt stellt sich die Frage nach „leistbarem Wohnraum“ in der Stadtregion. Am SUM-Forum 2022 wurden die Entwicklungen der letzten Jahre, vor allem im Wohnbau, mit ausgewählten Expert*innen aus der Praxis diskutiert und ein Blick in die Zukunft gewagt.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM-Forum 2022 Wissensplattform Immobilienentwicklung

Neu im SUM Team

20.04.2022 | 

Rita Tauscher, BEd

weiterlesen
zum Beitrag: Neu im SUM Team

Wien und Niederösterreich präsentieren neues Mobilitätspaket

22.03.2022 | 

Ab 2025 soll es neben der Badner Bahn eine zweite Stadt–Regional Bahn in das Wiener Umland geben. Wien und Niederösterreich haben sich auf die Verlängerung der Straßenbahnlinie 72 nach Schwechat geeinigt. Dieses Projekt ist Teil eines umfangreichen Maßnahmenpakets, welches am 18. März präsentiert wurde.

weiterlesen
zum Beitrag: Wien und Niederösterreich präsentieren neues Mobilitätspaket

SUM Jahresbericht 2021

15.03.2022 | 

Der SUM Jahresbericht liefert wieder einen kompakten Überblick über unsere Aktivitäten im vergangenen Jahr. Mit dem Regionalpark DreiAnger und dem Postbus Shuttle in der Mobilregion Mödling konnten 2 wichtige Regionsprojekte umgesetzt werden.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM Jahresbericht 2021

Parkraumbewirtschaftung Wien – Maßnahmen in den Umlandgemeinden

08.02.2022 | 

Im Hinblick auf die flächendeckende Ausdehnung der Parkraumbewirtschaftung in Wien wurde auf Initiative des Landes Niederösterreich ein umfangreiches Maßnahmenpaket erarbeitet. Um unerwünschte Verkehrsverlagerungen zu vermeiden, werden die Gemeinden fachlich bei der Erarbeitung geeigneter Maßnahmen unterstützt. Das P&R-Angebot soll weiter ausgebaut werden. Eine eigene Infokampagne soll das Bewusstsein für einen Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel schaffen, diesen einfacher gestalten und Alternativen aufzeigen.

weiterlesen
zum Beitrag: Parkraumbewirtschaftung Wien – Maßnahmen in den Umlandgemeinden

Climate Proofing Ostregion - Check der Planungssysteme zur besseren Bewältigung der Klimawandelfolgen

10.01.2022 | 

Die Ostregion zählt zu den niederschlagsärmsten Regionen und ist im Vergleich mit Gesamtösterreich mit hohen Temperaturen konfrontiert. Zukünftig ist mit einer weiteren Veränderung des Klimas zu rechnen und von einer Zunahme von Extremereignissen auszugehen. Im Auftrag der Planungsgemeinschaft Ost erarbeiteten Expert*innen der Universität für Bodenkultur in einem Diskussionsprozess mit den Fachabteilungen der Länder Burgenland, Niederösterreich und Wien Empfehlungen, wie Klimawandel in den Planungssystemen der Länder berücksichtigt werden kann.

weiterlesen
zum Beitrag: Climate Proofing Ostregion - Check der Planungssysteme zur besseren Bewältigung der Klimawandelfolgen

Das war die SUM-Konferenz 2021

10.12.2021 | 

Wir bedanken uns bei den vielen Mitwirkenden der Stadt-Umland-Konferenz 2021. Insgesamt nahmen 380 Personen an den vier Webinaren und an der Abschlussvideokonferenz teil. 39 Expert*innen aus Politik, Wissenschaft, Planung und Verwaltung gaben mit ihren Beiträgen wertvolle Impulse für die weitere Diskussion.

weiterlesen
zum Beitrag: Das war die SUM-Konferenz 2021

Regionales Anrufsammeltaxi im Bezirk Mödling

06.12.2021 | 

Nach zweijähriger Planungs- und Vorbereitungszeit startete am 1. Dezember das regionale Anrufsammeltaxi im Bezirk Mödling. 17 von den 20 Gemeinden im Bezirk sind daran beteiligt. Rund 115.000 Einwohnerinnen und Einwohner können das ergänzende Angebot zum öffentlichen Verkehr nutzen. Über 400 zusätzliche Haltepunkte wurden im Bezirk eingerichtet, welche gemeinsam mit den bestehenden rund 500 Öffi-Haltestellen ein dichtes Netz über den gesamten Bezirk spannen.

weiterlesen
zum Beitrag: Regionales Anrufsammeltaxi im Bezirk Mödling

SUM Konferenz Abschlussveranstaltung

15.11.2021 | 

Auf Grund der aktuellen Corona Situation müssen wir die für 2. Dezember im Wiener Rathaus geplante Veranstaltung leider auch als Videokonferenz durchführen.

weiterlesen
zum Beitrag: SUM Konferenz Abschlussveranstaltung

Stadt-Umland Konferenz 2021: Stadtregion 2035 – Quo Vadis

20.10.2021 | 

Wir stehen vor großen Herausforderungen und nicht wenige davon sind unmittelbar mit Fragen der Raumentwicklung verknüpft. Die SUM-Konferenz 2021 – wie schon im Coronajahr 2020 ein Veranstaltungsbogen – macht einige dringliche Aspekte des anstehenden Veränderungsbedarfs in der Stadtregion zum Thema. Es geht um Klimaneutralität, gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Bewahrung natürlicher Ressourcen.

weiterlesen
zum Beitrag: Stadt-Umland Konferenz 2021: Stadtregion 2035 – Quo Vadis

Auf virtueller Erkundungstour durch den Regionalpark DreiAnger

13.10.2021 | 

Der Regionalpark DreiAnger ist ein wichtiger Teil des Grüngürtels am nördlichen Wiener Stadtrand. Ein virtueller Rundgang lädt dazu ein, die vielfältige Landschaft an der Stadtgrenze von Wien und Gerasdorf zu erkunden.

weiterlesen
zum Beitrag: Auf virtueller Erkundungstour durch den Regionalpark DreiAnger

Neuer Stadtwanderweg im Süden Wiens eröffnet

06.10.2021 | 

Naherholungsräume kennen keine Landesgrenzen: Der fast 20 Kilometer lange Stadtwanderweg 12 führt durch Liesing, Favoriten und die Nachbargemeinde Vösendorf. Damit werden wichtige Erholungsgebiete im Süden Wiens verbunden. Die Projektkoordination lag bei der Magistratsabteilung 49, Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien.

weiterlesen
zum Beitrag: Neuer Stadtwanderweg im Süden Wiens eröffnet

Stadt-Umland-Forum zu Grün- und Naherholungsräumen in der Stadtregion

10.09.2021 | 

In einem auf Grund der Corona Pandemie bewusst klein gehaltenen Stadt-Umland-Forum trafen sich am 6. September ausgewählte Expert*innen und Regionsvertreter*innen aus Wien und Niederösterreich im Trailcenter Hohe Wand Wiese, um unterschiedliche Ansätze und gemeinsame Herausforderungen zu diskutieren. Die dynamische Entwicklung in der Stadtregion, Klimawandel, geändertes Freizeitverhalten, der Druck auf den Naherholungsraum vor allem in Folge der Corona Pandemie rücken Grünräume vermehrt in den Mittelpunkt der gesellschaftlichen und politischen Diskussion.

weiterlesen
zum Beitrag: Stadt-Umland-Forum zu Grün- und Naherholungsräumen in der Stadtregion

Leben und Wohnen in der Stadtregion

09.08.2021 | 

Die Länder Wien, Niederösterreich und Burgenland haben im Rahmen der Planungsgemeinschaft Ost eine Studie beauftragt, um die Lebensgewohnheiten der Bevölkerung in der Ostregion abzufragen. Ziel dieses Projektes war es, die grenzüberschreitenden Verflechtungen und Beziehungen im Leben der Bevölkerung zu identifizieren, um den Bedarf an politischer Zusammenarbeit zwischen den drei Bundesländern zu analysieren und zu beschreiben. Je nach Wohnort und Lebenssituation ergab die telefonische Umfrage durchaus unterschiedliche Ergebnisse.

weiterlesen
zum Beitrag: Leben und Wohnen in der Stadtregion

Naherholungsinfrastruktur im Großraum Wien

07.06.2021 | 

Gerade im Corona Lockdown wurde wieder ersichtlich, wie wichtig eine gute Naherholungsinfrastruktur im Großraum Wien ist. Im Rahmen des SUM wurden in den letzten Jahren wichtige Projekte initiiert, wie der Regionalpark Dreianger oder vor einigen Jahren die Neukonzeption des Mountainbike Angebots im Wienerwald. Die spannende Frage ist, was hat in den letzten Monaten gut funktioniert und wo hat es Probleme gegeben.

weiterlesen
zum Beitrag: Naherholungsinfrastruktur im Großraum Wien
Springe zum Anfang der Seite

Cookies

Wir nutzen Cookies. Einige sind notwendig andere helfen uns die Webseite und Ihre Erlebnisse zu verbessern. Sie können die Einstellungen jederzeit bearbeiten auf der Seite Datenschutzerklärung .