Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Motiv

... für die Arbeit des Stadt-Umland-Managements Wien/Niederösterreich

Die Großstadt Wien ist umgeben von vielen kleinen Städten und Gemeinden. Gemeinsam sind sie eine eng verflochtene Stadtregion. Wien ist Gemeinde und Bundesland gleichzeitig. Das Umland ist Teil des Landes Niederösterreich. Der Bedarf nach Zusammenarbeit über Gemeindegrenzen und über die Ländergrenze hinweg ist eine logische Folge. Das SUM ist dafür ein Motor.

Die Menschen in der Stadtregion erleben Wien und das Umland in Niederösterreich als Ganzes: Sie arbeiten, wohnen, lernen, konsumieren und erholen sich im Ballungsraum. Die vorhandenen administrativ-politischen Grenzen in der Stadtregion verschwimmen im Alltag der Menschen zusehends. Sie sind auch im Siedlungsgefüge oft gar nicht mehr erkennbar.

Für die gesamte Stadtregion ist es wichtig, dass die Stadt Wien, die Umlandgemeinden und das Land Niederösterreich über ihre Grenzen hinweg zum Vorteil aller kooperieren: Die Menschen in Stadt und Umland sind auf eine abgestimmte Regionalentwicklung über die Gemeindegrenzen hinweg angewiesen. Eine strategisch aufeinander abgestimmte Vorgangsweise erleichtert auch die erfolgreiche internationale Positionierung der Stadtregion.

Springe zum Anfang der Seite