Springe direkt zu :

Hauptinhalt:

Stadtteilentwicklungskonzept Südraum Favoriten

Gemeinsam mit der Bevölkerung sowie Fachexpertinnen und Fachexperten wird ein Stadtteil-Entwicklungskonzept für den Südraum Favoriten ausgearbeitet. Dieses stellt die Entscheidungsgrundlage für nachgelagerte Verfahren und Entscheidungen (zum Beispiel Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung) und somit für künftige Vorhaben der Stadtentwicklung vor allem im Raum Rothneusiedl dar. Die Projektkoordination erfolgt durch die Magistratsabteilung MA 21 A. Der langfristige Erhalt der Grünräume ist eine der wesentlichen Aufgaben im Südraum Favoriten. Künftige städtebauliche Entwicklungen sollen daher vorrangig im Nahbereich von hochrangigen öffentlichen Verkehrsmitteln stattfinden, um mit den Boden-Ressourcen so effizient wie möglich umzugehen.

Im Rahmen des SUM erfolgt die Abstimmung mit den Nachbargemeinden und dem Land Niederösterreich. Es wurden Eckpunkte für die regionale Abstimmung definiert, dazu gehören auch die Verkehrsanbindung oder gemeinsame Bildungsstandorte.

Weitere Informationen

 

 

Springe zum Anfang der Seite